"Es ist ein langer Weg dahin"

Bei der Vertragsunterschrift: Leon Damer (links) und der sportliche Leiter Matthias Limbach.

Leon Damer verlängert beim TSV Havelse

Leon Damer hat seinen Vertrag beim TSV verlängert. Der 21-jährige Offensivspieler
durchlief die Jugend von Hannover 96 und schloss sich im Sommer 2019 dem TSV
Havelse an. Für die Havelser Jungs stand er in 35 Spielen auf dem Platz, in denen er fünf
Tore erzielte, sowie zwölf2 weitere vorbereitete. Nachdem sein Vertrag im Juli ausgelaufen
war, unterzeichnet er nun ein neues Arbeitspapier beim Drittligisten aus Havelse.
Sportlicher Leiter Matthias Limbach: „Wir freuen uns sehr, dass sich Leon Damer
schlussendlich doch für einen Verbleib beim TSV Havelse entschieden hat. Leon ist ein
Garbsener und hatte maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die dritte  Liga.“
Cheftrainer Rüdiger Ziehl: „Ich bin froh, dass wir Leon Damer doch noch zu unserer
Mannschaft dazu bekommen. Wir waren seit meinen ersten Tagen in Havelse im
Austausch und mussten geduldig sein. Jetzt müssen wir ihn schnell ins
Mannschaftstraining integrieren, sehen auf welchem Fitnesslevel er genau ist und ihn
heranführen, dass er dazu beitragen kann, erfolgreich zu sein.“
Leon Damer: „Nachdem ich mit meinem Heimatverein, dem TSV Havelse, in die dritte Liga
aufgestiegen bin, möchte ich nun persönlich alles dafür geben, dass uns auch der
Klassenerhalt gelingt. Es ist ein langer Weg dahin, aber ich glaube fest daran, dass wir
das mit unserem Teamgeist schaffen können.“