ESport-Turnierreihe: 96 präsentiert den 96-Talentcup 2020

Region Hannover. Hannover 96 weitet sein eSports-Engagement weiter aus und startet erstmals eine eigene Turnierreihe in und um Hannover.
Das große Finale der Turnierreihe wird in der HDI Arena stattfinden. Und das ist der Weg dorthin: In den kommenden Wochen werden diverse "Qualifier" stattfinden, für die sich Interessenten online unter www.hannover96.de/talentcup anmelden können.
Diese Qualifikationsturniere werden sowohl online als auch offline ausgetragen, so dass für jede FIFA-Spielerin und jeden FIFA-Spieler aus Hannover und Umgebung die Möglichkeit besteht, das Können zu zeigen. Die Turniere werden nacheinander zur Anmeldung freigeschaltet. Immer, wenn sich ein neues Anmeldefenster öffnet, geben wir dies über die 96-eSports-Social-Media-Kanäle (Instagram, Twitter, Facebook) bekannt. Das erste Qualifikationsturnier findet am Sonntag, 22. März, in der McDonald's-Filliale am Steintor in Hannover statt. Eine Anmeldung dafür ist ab sofort möglich. Gespielt wird im sogenannten 85er-Modus. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 14 Jahren sind herzlich willkommen sich anzumelden.
"Wir suchen DAS FIFA-Talent aus Hannover und der Region. Das Interesse an den eSports-Aktivitäten von Hannover 96 wächst stetig. Immer wieder werden Ideen an uns herangetragen. Mit einem 96-Talentcup haben wir nun ein Konzept entwickelt, um unser Engagement nachhaltig und langfristig weiter auszubauen", erklärte Paul Wetenkamp, der für eSports bei Hannover 96 verantwortliche Mitarbeiter.