„Gutes Signal für den gesamten Verein“

Recken erhalten Lizenz für Spielzeit 2022/23

Hannover. Die TSV Hannover-Burgdorf hat von der unabhängigen Lizenzierungskommission des Handball-Bundesliga am Mittwoch die Lizenz ohne Auflagen für die Spielzeit 2022/23 erhalten.
„Der Erhalt der Lizenz für die kommende Spielzeit ist ein gutes Signal für den gesamten Verein – vor allen an unsere Partner und Fans gerichtet, die einen immensen Anteil daran haben. Gemeinsam haben wir widrigsten Umständen getrotzt und ein weiteres Mal bewiesen, dass die Recken-Familie mehr als nur der Sport verbindet“, richtet Geschäftsführer Eike Korsen seinen Dank an die vielen Unterstützer der Recken.
Mit Blick auf die Zukunft führt er weiter aus: „Uns ist bewusst, dass die wirtschaftlichen Herausforderungen nicht vorbei sind und uns über diesen Anfangsschritt hinaus auf der nächsten Wegstrecke begleiten werden. Umso mehr setzen wir das vorwärts gerichtete Bestreben mit großer Motivation fort, um unsere Strukturen stetig weiterzuentwickeln.“