"Inhaltlich und menschlich überzeugt"

Trainerteam komplett: Kai Hesse kommt als weiterer Co-Trainer

Hannover. Das 96-Trainerteam für die neue Saison ist komplett: Als weiterer Co-Trainer wird Kai Hesse an der Seite von Chefcoach Jan Zimmermann arbeiten. Kai Hesse: "Ich freue mich total drauf, Teil des Teams von Jan Zimmermann zu sein. Es ist eine tolle, herausfordernde Aufgabe und Möglichkeit, die Hannover 96 mir bietet. Jetzt bin ich gespannt darauf, die Mannschaft kennen zu lernen, viele Gespräche zu führen und mit den Jungs zu arbeiten."
96-Cheftrainer Jan Zimmermann: "Mit Kai bekommen wir jemanden dazu, den ich schon lange kenne und von dem ich inhaltlich und menschlich absolut überzeugt bin. Er wird eine
Bereicherung nicht nur fürs Trainerteam, sondern auch für die Mannschaft sein. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und den neuen Input, den er einbringen wird. Mit Kai ist unser Trainerteam nun komplett." Gemeinsam mit seinem neuen Co-Trainer-Kollegen Jens Jansen, der wie der Chefcoach in diesem Sommer vom TSV Havelse zu 96 kommt, machte Hesse seine A-Lizenz. Seine Trainerlaufbahn begann der heute 35-Jährige zu Beginn der Saison 2019/20 im Nachwuchsleistungszentrum von Eintracht Frankfurt. Im
September 2020 schloss er sich dem FC Schalke 04 an, für den er fortan als Co-Trainer der U23 tätig war. In seiner aktiven Zeit spielte der in Wickede geborene Hesse zunächst ebenfalls im Schalker Nachwuchs, danach war der ehemalige Stürmer unter
anderem für den VfB Lübeck am Ball, wo er gemeinsam mit Jan Zimmermann unter Vertrag stand. Weitere Stationen waren die TSG 1899 Hoffenheim, der 1. FC Kaiserslautern und die Kickers Offenbach. Außerdem bestritt er insgesamt neun Partien für die Deutsche U17-, U18- und U19-Nationalmannschaft. Das Trainerteam von Jan Zimmermann für die neue Saison ist
damit nun komplett: Neben Hesse und Neu-Torwarttrainer Michael Ratajczak stehen ihm mit Jens Jansen und Lars Barlemann, seit 2014 bei 96, zwei weitere Assistenten zur Seite.