Mit Derby in die neue Saison

Scorpions bei beiden Testspielen erfolgreich/Übertragung bei Sprade TV

Langenhagen/Wedemark. Nachdem die Hannover Scorpions am vergangenen Wochenende ihre beiden ersten und einzigen Testspiele gegen die Hammer Eisbären mit 5:1 (Freitag in Hamm) und 4:1 (Sonntag in der hus de groot Eisarena) gewonnen haben,starten am kommenden Wochenende die Eishockey Oberliga Nord und Süd in den Spielbetrieb.Dem Auftaktspiel am Freitag, 6. November, gegen die Crocodiles in Hamburg folgt als erstes Heimspiel der Saison am Sonntag (8. November) um 18.30 Uhr der Eröffnungsbullyzum ersten Derbyder Saison gegen die Hannover Indians in der hus de groot Eisarena. .„Leider konnten wir Corona bedingt nur zwei Testspiele durchführen“, so Teammanager Tobias Stolikowski, „doch in solchen Zeiten muss auch einmal eine kurze Vorbereitung auf den Saisonstart möglich sein“. Ob die Scorpions am Wochenende ihren kompletten Kader einsetzen können,ist nach den beiden Verletzungen von Robert Peleikis und Christoph Kabitzky aus der ersten Begegnung in Hamm noch nicht sicher. Sicher ist vielmehr, dass die Spieldauerdisziplinarstrafe von Victor Knaub aus der Begegnung von Sonntag in der hus de groot Eisarena keine Sperre zur Folge haben wird, da sie in einem Testspiel verhängt wurde. Wie den ganzen Monat November findet auch das Derby am Sonntag ohne Zuschauer vor leeren Rängen in der hus de groot Eisarena statt.Wie alle Spiele in dieser Saison,wird natürlich auch diese Begegnung zwischen den Scorpions und den Indians bei www.sprade.tv (Streaming Dienst) übertragen.Die Scorpions haben, um die Übertragungsqualität noch weiter zu verbessern, kurzfristig weitere Kameras angeschafft, die zusätzliche Perspektiven bieten um die Übertragungen in die Wohnzimmer zu optmieren.