Recken starten mit Vorverkauf für Pokalkracher

Exklusives Vorkaufsrecht für Dauerkarten-Inhaber

hannover. Nachdem die Recken in der zweiten Runde des DHB Pokals einen souveränen Auswärtssieg bei der SG Langenfeld feierten, dürfen sich die Fans im Achtelfinale nun über ein Heimspiel gegen den THW Kiel freuen. Das Datum steht bereits fest: Der deutsche Rekordmeister ist am Mittwoch, 15. Dezember, um 19 Uhr zu Gast in der ZAG Arena. Ausgehend davon werden die Niedersachsen am kommenden Mittwoch (17. November) um 10 Uhr mit dem Ticketvorverkauf starten.
Die Dauerkarteninhaber besitzen dabei bis einschließlich 30. November ein exklusives Vorkaufsrecht auf ihre angestammten Dauerkarten-Plätze und werden separat über das genaue Vorgehen per E-Mail und Post informiert. Zu erwerben sind die Tickets über den Online-Ticketshop (www.die-recken.de/tickets/) oder die Ticket-Hotline. Anschließend können die Tickets personalisiert als print@home-Ticket oder Mobile Ticket gebucht werden. Alle weiteren Infos sind auch auf der RECKEN-Homepage (www.die-recken.de/tickets/dhb-pokal/) zu finden.
„Mit dem THW Kiel haben wir sicherlich eins der schwersten Lose bekommen. In den vergangenen Jahren haben wir unsere Stärke als `Pokalschreck´ allerdings schon mehrfach unter Beweis gestellt und wollen uns ein viertes Mal in Folge für das Final4 qualifizieren. Dazu ist die Freude umso größer, dass wir mit unseren eigenen Fans im Rücken gegen den deutschen Rekordmeister antreten werden. Gemeinsam wollen wir dem THW das Leben so schwer wie möglich machen“, drückt der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen seine Vorfreude auf den Pokalabend aus.