Scorpions verpflichten Tomi Wilenius

War in der Alpenliga am Start: Tomi Wilenius. (Foto: H. Bormann)

Erste Ausländerstelle bei den Scorpions besetzt

Wedemark/Langenhagen. Mit der Besetzung der ersten Ausländerstelle habendie Scorpions einen weiteren Schritt getan, eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison zusammenzustellen. Da die Signale von Julien Pelletier doch sehr deutlich waren, dass er wohl doch lieber in Kanada bleiben wollte unddortauch einen Berufaußerhalbdes Eishockeysanstrebe, waren die Scorpions gezwungen,für einen starken Ersatz zu sorgen.Das ist mit der Verpflichtung des finnischen Centers Tomi Wilenius gelungen. Derin Nokia / Finnland geborene Wilenius ist 27 Jahre alt, 1,80 Meter groß und bringt 86 Kilogramm auf die Waage.Wilenius ist ein kampfstarker,technisch gut ausgebildeter Mittelstürmer, der sehr gute Qualitäten beim Bully hat. Er hat in den U16- bis U20-Nachwuchs-Nationalmannschaftenin Finnlandgespielt und ist in der vorletzten Saison in Finnland in seiner Liga Topscorer gewesen.In der vergangenen Saison ist er in der Alpenliga für den EK Zell am See aufs Eis gegangen und hat in 38 Spieleinsätzen 66 Scorerpunkte erzielt.„Wir sind sicher“, so Teammanager Tobias Stolikowski, wie auch Sportchef Eric Haselbacher, „dass wir an Tomi viel Freude haben werden."
Marius Garten, Marius Nägele und Nico Schnell dagegen werden den Verein verlassen.