Szabolcs Huszti erzielt Tor des Jahres in Ungarn

Region Hannover. Szabolcs Huszti hat mit seinem Siegtreffer gegen Werder Bremen im vergangenen Herbst das "Tor des Jahres 2012" in Ungarn erzielt..
Die Kampagne wird traditionell vom FourFourTwo Fußballmagazin in Ungarn organisiert. Es werden zehn Tore ausgewählt und zehn ehemalige Top-Torjäger stimmen ab. Der Präsident der Jury war diesesmal Tibor Nyilasi ( spielte 70 Mal für die ungarische Nationalmannschaft und war Mitglied des Teams bei 1978 und WM 1982). Die FourFourTwo Tor des Jahres Award wurde an Szabolcs von János Göröcs, Torschützenkönig des Europapokals der Pokalsieger 1962 und WM-Spieler 1962 überreicht. Szabolcs erzielte auch einen fantastischen Freistoß in diesem Jahr als Spieler von Zenit St. Petersburg gegen Dynamo Moskau aber dieses Tor wurde nicht unter die besten zehn Tore gewählt.
Szabolcs sagte bei der Preisverleihung, dass "es ist eine große Freude war, das Siegtor in einem Nordderby vor 50.000 Zuschauern zu erzielen.“