Von der Bracke, Maier und Jöcks kommen

TSV Havelse vermeldet die ersten Neuzugänge

Garbsen. Der TSV Havelse vermeldet seine ersten drei Neuzugänge. Daniel von der Bracke (21) und Viktor Maier (23) kommen vom VfL Osnabrück. Der aus der Jugend von Bayer Leverkusen stammende von der Bracke ist in der Innenverteidigung sowie dem defensiven Mittelfeld einsetzbar. Maier, der aus der HSV-Jugend über Lotte den Weg nach Osnabrück fand, ist auf der rechten Seite zu Hause und kann dort sowohl in der Abwehr als auch im Mittelfeld agieren.
Ebenfalls als Innenverteidiger und defensiver Mittelfeldspieler einsetzbar ist Patrick Jöcks (21), der vom U23-Team von Hannover 96 an die Hannoversche Straße nach Havelse wechselt.
Sämtliche Neuzugänge unterschrieben zunächst für ein Jahr.
Auch Torhüter Alexander Meyer verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr.
„Wir sind überzeugt, dass diese Jungs sich charakterlich und sportlich perfekt integrieren werden und zu unserem Weg passen, den wir mit ihnen gehen wollen“, so TSV-Manager Stefan Pralle.