Vorverkaufsstart am Montag

Tagestickets für Heimspiel Hannover 96 gegen Hansa Rostock

Die Vorfreude ist groß: Am 31. Juli findet für die Mannschaft von Hannover 96 das erste Heimspiel der Fußball-Zweitligasaison 2021/22 statt. Gegen Hansa Rostock dürfen maximal 22.250 Zuschauerinnen und Zuschauer in der HDI Arena dabei sein, der Kartenverkauf startet am nächsten Montag, 26. Juli.. Hannover 96 wird vorerst keine Dauerkarten, sondern ausschließlich Tagestickets anbieten.
Alle Informationen für die erste Partie gegen Rostock hier zusammengefasst:
Plätze im Schachbrettmuster
Endlich wieder Fußball vor Zuschauenden in der HDI Arena, endlich wieder Unterstützung von den Rängen für die 96-Mannschaft. Lange haben alle darauf gewartet, gegen Hansa Rostock wird das am Sonnabend, 31. Juli (Anstoß 13.30 Uhr), hoffentlich endlich wieder möglich sein – natürlich weiterhin unter Berücksichtigung des Schutz- und Hygienekonzepts. Denn die Gesundheit der Besucherinnen und Besucher hat für 96 selbstverständlich weiterhin oberste Priorität. Deshalb sind die Plätze in einem Schachbrettmuster angeordnet, um die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände einhalten zu können.

Ab Montag Rostock-Tickets
Am Montag (26. Juli 2021) um 10 Uhr beginnt der Kartenverkauf für das Rostock-Spiel, zunächst ausschließlich für Dauerkarteninhaberinnen und -inhaber der Saison 2019/2020 und die Mitglieder von Hannover 96 e.V. Ab Dienstag (27. Juli) startet dann der freie Verkauf für alle (nach Verfügbarkeit).

Und das müssen Sie für den Verkauf der Tageskarten gegen Hansa Rostock wissen:
• Dreh- und Angelpunkt des Schutz- und Hygienekonzepts in der HDI Arena ist die Definition von Personen, von denen ein geringes epidemiologisches Risiko ausgeht. Hier wird von den drei G gesprochen: "geimpft, getestet, genesen". Diese sogenannte 3-G-Regel gilt bis auf Weiteres auch für alle Besucherinnen und Besucher der 96-Heimspiele. Ohne Vorlage eines Nachweisdokuments, das vollständigen Impfschutz, Genesung oder einen negativen PoC-Antigen-Test beziehungsweise PCR-Test (nicht älter als 24 Stunden) bestätigt, ist ein Stadionzugang nicht möglich. Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren sind von der Verpflichtung zur Testung ausgenommen.
• Eine Bestellung ist nur online im 96-Ticket-Onlineshop möglich, und zwar als Mobile- oder PRINT@HOME-Ticket. Die Karten werden nicht postalisch verschickt und es gibt an den Spieltagen keine Hinterlegungen und keine Tageskassen. Der Ticketversand erfolgt ausschließlich per E-Mail.
• Alle Karten sind – so sieht es das Schutz- und Hygienekonzept vor – personalisiert, für jede Karte müssen Vor- und Nachname sowie E-Mailadresse angegeben werden. Für Kontrollen an den Eingängen ist ein Lichtbildausweis mitzuführen. Die Karten sind nicht übertragbar auf andere Personen. Kurzfristige Änderungen der angegebenen Personen zum Beispiel aufgrund von Krankheit sind leider nicht möglich.
• Buchbar sind ausschließlich Gruppentickets für zwei Personen. Dabei sind Kombinationen möglich, also beispielsweise ein Erwachsener und ein Erwachsener oder ein Erwachsener und ein Kind oder ein Erwachsener und einer ermäßigt und so weiter.
• Einzelplätze werden nicht angeboten, da aufgrund des Schutz- und Hygienekonzeptes sichergestellt werden muss, dass nicht zwei "fremde" Personen nebeneinander sitzen.
• Kinder, die jünger als sechs Jahre sind, sind kostenfrei dabei, benötigen aber ein Ticket und einen festen Sitzplatz, um die vorgeschriebene Stadionkapazität nicht zu überschreiten.
Alle Informationen zu den Preisen sowie die Ticket-Preisliste für die Saison 2021/22 und die Ticket-Buchung finden Sie auf www.hannover96.de