Gegen einen Pfosten

Langenhagen (ok). Eine 60-jährige Langenhagenerin hat nach Auskunft der Polizei an der Grenzheide einen Unfall verursacht, indem sie offensichtlich gegen einen Absperrpfosten gefahren ist. Allerdings machte sie sich zunächst aus dem Staub. Ein späterer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,65 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt, dazu zwei Blutproben entnommen.

Autor:

Oliver Krebs aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.