Ponys mitgenommen

Engelbostel. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vergangener Woche entwendeten Täter zwei weiße Ponys samt ihrer blauen und schwarzen Decke, Sattel, Trense und Halfter - so die Meldung des zugehörigen Reitvereins. Es sei versucht worden, Schränke aufzubrechen. Ponys und Pferde seien in die Halle gescheucht und Ställe verwüstet worden. Die Täter entkamen vom Klusmoor über die Kirchstraße in Richtung Stelingen. Die Ponys sind später gegen 2.30 Uhr, allein von der Polizei auf der Langenhagener Straße eingefangen worden. Der Reitverein-Vorstand bittet dringend um Zeugenhinweise: Telefon 0172 542 11 14.

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.