TVL-Vorstand wiedergewählt

Langenhagen. Jetzt richtete der Tennisverein Langenhagen seine Mitgliederversammlung aus, die wieder gut besucht war.Nach der Begrüßung des Vorsitzenden, Jörg Brandt, richteteHeite Stünkel vom Sportring Langenhagen Grußworte an den
Verein aus und wünschte der Versammlung einen guten Verlauf.
Es folgten die Berichte des Vorstands und die Vorstellung der
Einnahmen und Ausgaben 2020 und 2021 von der Schatzmeisterin.
Nach dem Bericht der Kassenprüfer, verbunden mit dem Dank
für eine hervorragend geleistete Arbeit, erfolgte die Entlastung
des Gesamtvorstands.Danach wünschte Tim Julian Wook vom Sozial-, Inklusions- und
Sportausschuss der Stadt Langenhagen dem Verein alles Gute.
Er sagte den Vereinen in Langenhagen weiterhin die Unterstützung
von Rat und Verwaltung der Stadt zu.Die Neuwahlen gingen zügig über die Bühne. Als Vorsitzender wurdeJörg Brandt im Amt bestätigt. Neben den beiden wiedergewählten
stellvertretenden Vorsitzenden Jürgen Koch und Heite Stünkel
wurden auch die weiteren Mitglieder des Vorstands mitUrsula Koch als Schatzmeisterin, Mirjam Bruder als Sportwartin undDirk Volmer als Jugendwart in ihren Ämtern bestätigt.
Auch der Haushaltsplan für 2022 wurde einstimmig genehmigt. Ein Höhepunkt im vergangenen Jahr war das Herren-Doppelturnierum den Jung & Söhne-Cup. Die Sieger erhielten einen Wanderpokal,der in diesem Jahr verteidigt werden muss, oder den ein anderesSiegerpaar gewinnen wird. Die Herrenmannschaften erzielten
durchweg sehr ordentliche Punktspielergebnisse in der vergangenen
Saison und wollen sich in diesem Jahr möglichst noch verbessern.
Der Verein hat sieben Mannschaften zum Punktspielbetrieb 2022 gemeldet.
Außerdem nehmen zwei Mannschaften an Doppelkonkurrenzen
und zwei weitere Mannschaften am Vereinspokal teil.
Danach wurden folgende Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft
im Verein geehrt.
Für zehn  Jahre: Holger Herzog, Hannes Hänisch.
Für 25 Jahre: Achim Dallmann, Bettina Stelljes-Brandt, Christine Vieritz, Thomas Stephan.
Für 30 Jahre: Frank Bietendorf.
Für 40 Jahre: Karin Senf, Horst-W. Senf, Gotthard Tschirch, Sven Tschirch.
Auch in der Saison 2020 steht den Mitgliedern ein Trainer zur Verfügung.
In diesem Jahr werden neben den Vereinsmeisterschaften noch ein
Kuddel-Muddel Turnier und der Jung & Söhne Cup in Anggriff genommen.
Weitere wichtige Termine und Informationen unter: www.tv-langenhagen.de.

Autor:

Oliver Krebs aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.