Zwölf Projekte begonnen

Langenhagen. Im dritten Quartal 2017 hat die Stadtverwaltung zwölf Projekte begonnen, deren Auftragssummen den Vergabewert von 25.000 Euro überschritten haben. Bürgermeister Mirko Heuer erklärt: „Mit einigen davon bauen wir Langenhagens Kinder- und Familienfreundlichkeit weiter aus – so etwa bei verschiedenen Gewerke-Vergaben für die Neubauten Kinderhaus Kaltenweide und Kita Krähenwinkel oder der Sanierung des Spielplatzes Bachstraße. Mit anderen stärken wir das vorhandene Verkehrsnetz, indem wir verschiedene Geh- und Radwege ausbauen oder die Fahrbahndecken der Straßen Grenzheide und Habereck erneuern. Und schließlich verbessern wir die Ausstattung unserer Schulen, indem wir weitere Beamer beschaffen haben.“

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.