125 neue Jungimker

Freuten sich über die gute Beteiligung: Stefanie Weiß, Mike Marcheel, Matthias Mudra, Claudia Mudra und Siegfried Neske.
  • Freuten sich über die gute Beteiligung: Stefanie Weiß, Mike Marcheel, Matthias Mudra, Claudia Mudra und Siegfried Neske.
  • hochgeladen von Oliver Krebs

Langenhagen (ok). 125 Jungimker sind jetzt beim Imkerverein Langenhagen ausgebildet worden. Es fand sowohl eine theoretische als auch eine praktische Einweisung statt. Rüdiger Orschiedt, erster Vorsitzender des Imkervereins Langenhagen, betonte, dass eine Vereinsanbindung für die Imker sehr wichtig sei. Selbst erfahrene Imker stünden immer wieder vor neuen Herausforderungen, die sich dann gemeinsam klären ließen.Siegfried Neske, ehemaliger erster Vorsitzender, war wieder ganz in seinem Element und zeigte den Jungimkern die Anwendung verschiedener Werkzeuge am Bienenvolk. Der Vorsitzende des Kreisimkerverbandes, Horst Schäfer, betonte, dass es eine große Freude sei, trotz Corona wieder Imker-Kurse an den Völkern anbieten zu können.

Autor:

Oliver Krebs aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.