Tag der Architektur
26. Juni: MTU bietet Führung durch neue Büroanlage an

Sonniger Süden: Die Außenanlage weist immer wieder kleine Grünflächen auf.
2Bilder
  • Sonniger Süden: Die Außenanlage weist immer wieder kleine Grünflächen auf.
  • hochgeladen von Oliver Krebs

Langenhagen. Zum Tag der Architektur am Sonntag, 26. Juni, bietet die MTU Maintenance Hannover GmbH eine Führung durch ihre neue Büroanlage und die Außenfläche an. Das erst im Mai offiziell eröffnete Gebäude weist eine besondere Architektur auf. Der Büroneubau weitet sich im Inneren hinter dem Haupteingang in eine langgestreckte Halle, in der eine Freitreppe mit Sitztribüne nach oben führt.
Unterschiedliche Boxen in den Obergeschossen können für Kurzbesprechungen oder Projektarbeit genutzt werden. Die Fassade besteht aus gesäuertem Beton und gebe dem Gebäude so eine nüchterne, aber elegante Erscheinung, erklärt das Architekturbüro Reichwald Schulz & Partner. Das Gestaltungsprinzip der Freiräume um das neue Bürogebäude herum lehne sich an die Funktionsweise eines Flugzeugtriebwerks an, in dem auf Verdichtung die Expansion folgt. Ein Blauglockenbaum ziert den steinernen Eingangsbereich. Insgesamt wurden 2000 Quadratmeter als Grünfläche mit Bäumen, Sträuchern und Rasenflächen gestaltet.
Führungen finden um 11 Uhr, 12.30 Uhr, 14 Uhr und 15.30 Uhr an der Münchener Straße 31 statt. Die Teilnahme ist gratis, es wird am Gebäude um eine Anmeldung mit Lichtbildausweis gebeten.

Sonniger Süden: Die Außenanlage weist immer wieder kleine Grünflächen auf.
Verbindung der Ebenen: Die Freitreppe bietet gleichzeitig Sitzmöglichkeiten.
Autor:

Oliver Krebs aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.