Voller Freude und Enthusiasmus

Musiker der Langenhagener Akkordeonfreunde.
2Bilder
  • Musiker der Langenhagener Akkordeonfreunde.
  • hochgeladen von Oliver Krebs

Langenhagen. Die Langenhagener Akkordeonfreunde laden für Sonnabend, 7. Mai, um 15 Uhr in der Aula des Schulzentrums Langenhagen zu ihrem Jahreskonzert 2022 ein. Nach zweijähriger, ungewollter Unterbrechung melden sich die Orchester „Vive l’Accodéon“ und „Con Brio“ voller Freude und Enthusiasmus endlich zurück auf der Bühne. Mit den „Happy Kids“ präsentieren sich erstmals auch die Jüngsten auf dem Jahreskonzert.
Nach intensiven Proben in nur wenigen Monaten gibt das Kinderorchester „Happy Kids“ ihr Debüt auf dem Jahreskonzert. Aber auch für die Erwachsenenorchester wird es das erste Konzert in diesem Jahr sein und sie freuen sich ganz besonders wieder vor Publikum spielen zu dürfen.
Die musikalische Leiterin Olga Debrere hat eine ganz besondere Mischung musikalischer Leckerbissen für die Zuhörer vorbereitet. Die Musiker der Langenhagener Akkordeonfreunde waren bereits sehr fleißig und legten hierfür unter anderem Übungstage an Wochenenden ein.
Dabei lernten die jüngsten Akkordeonisten das besondere Gefühl kennen mit vielen anderen Musikern zusammen auf einer Bühne zu musizieren.
Regelmäßige Besucher werden sicherlich mit großer Vorfreude auch in diesem Jahr erstklassige Stücke aus den verschiedensten Genres erwarten. Um nicht zu viel zu verraten, können sich die Zuhörer unter anderem auf den mitreißenden „Tango Sensación“ und auf Gesang mit Gänsehaut-Garantie von Beatrice Senftleben freuen. Für die Spieler des Orchesters „Con Brio“ hat „The Lord of the Dance“ mit seinem hohen Schwierigkeitsgrad und den mitreißenden Melodien einen besonderen Stellenwert, den das Publikum nach der Darbietung nachvollziehen kann und wird.
Traditionsgemäß wird es in diesem Jahr wieder ein abwechslungs- und umfangreiches Kuchenbuffet mit selbstgebackenen Produkten, Kaffee und weiteren Getränken geben. Eintrittskarten gibt es vor Ort an der Kasse zum Preis von sechs Euro.

Musiker der Langenhagener Akkordeonfreunde.
Die Happy Kids unter der Leitung von Olga Debrere.
Autor:

Oliver Krebs aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.