Osterfeuer

In Langenhagen brennen in diesem Jahr wieder einige Osterfeuer, hier ein Archivbild aus Engelbostel.
  • In Langenhagen brennen in diesem Jahr wieder einige Osterfeuer, hier ein Archivbild aus Engelbostel.
  • hochgeladen von Oliver Krebs

Langenhagen (ok). Nach coronabedingter Pause gehen in diesem Jahr wieder Osterfeuer über die Bühne. Drei hat die Feuerwehr angekündigt, alle finden am Ostersonnabend, 16. April, ab 18 Uhr statt. Im Einzelnen: in Godshorn unter dem alten Windrad am alten Rodelberg, in Kaltenweide an der Zellerie zwischen Feuerwehrhaus und Schützenhaus sowiein Schulenburg am Roten Weg am Angelsee. Ein weiteres Osferfeuer ist ab 19 uhr auf dem Gelände des Niedersächsischen Jagdklubs in Schulenburg-Nord. Ab 19.30 Uhr brennt auch ein Osterfeuer auf dem Gelände des Reitsportvereins Langenhagen und ab 20 Uhr beim Polo-Club in Maspe. Zwei weitere Osterfeuer brennen am stersonnabend ab 18 Uhr Hainhäuser Kirchweg 14, in Maspe bei Familie Jakomeit sowie
auf dem Krähenberg in Engelbostel ab 18 Uhr
In Godshorn kann Donnerstag 16 bis 19 Uhr und Freitag 10 bis 12 Uhr Grünabfall abgegeben werden.  Wie immer keine dicken Äste, keine Wurzeln, kein lackiertes Holz,

Autor:

Oliver Krebs aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.