Sackgasse vor dem Bahnhof

Langenhagen (gg). Der Platz vor der S-Bahn-Station Pferdemarkt soll umgebaut werden, das ECHO berichtete.
Zahlreiche Anregungen sind in zwei Arbeitsgruppen geäußert worden, ein Planungsbüro hat einen Entwurf erstellt, der diskutiert werden soll. Es gab große Kritik an der im Entwurf vorgesehenen Sackgasse, weil Staus befürchtet werden. Bisher fließt der Verkehr in einer Einbahnstraßenregelung vor dem Bahnhofsgebäude gut.
In einem Workshop am Dienstag, 1. August, um 19 Uhr im Rathaus (Ratssaal), Marktplatz 1, wird der Ist-Zustand ausführlich erläutert. Im Anschluss werden die Vorschläge genannt und anschließend der Plan vorgestellt. Teilnehmer haben Gelegenheit, über die Vorschläge zu diskutieren. Interessierte Bürger sind willkommen. Ein politischer Beschluss zum Umbau ist im Herbst zu erwarten.

Autor:

Gabriele Gosewisch aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.