Wie geht es mit der IGS weiter?

Langenhagen. Wie geht es weiter mit dem Umbau der IGS Langenhagen im Schulzentrum? Die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat jetzt die Stadtverwaltung mit schriftlicher Anfrage um einen konkreten Zeitplan gebeten. „Der Neubau des Gymnasiums nähert sich der Fertigstellung, aber noch hat die Verwaltung keinen Zeitplan für die IGS im Schulzentrum mitgeteilt. Wir wollen die Fragen der Bürger beantworten können", sagt Ulrike Jagau, Vorsitzende des Technischen Schulbauausschusses
Die Grünen frage die Verwaltung auch  nach der Finanzierbarkeit des Um- und teilweisen Neubaus der IGS Mitte, vor dem Hintergrund, dass für das Jahr 2023 ein Haushaltskonsolidierungskonzept vorgelegt werden muss.Die Fragen sollen am Donnerstag, 2. Juni, in der Sitzung des Technischen Schulbauausschusses beantwortet werden.

Autor:

Oliver Krebs aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.