Köpfchen, Ausdauer und Kreativität gefragt

Ein internes Fußballturnier stand auch auf dem Programm.
  • Ein internes Fußballturnier stand auch auf dem Programm.
  • hochgeladen von Oliver Krebs

Was für ein tolles Wochenende für die Sparta -Kids! Am Samstagvormittag starteten die  Kinder mit internen Fußball-Turnieren. Anschließend wurde gemeinsam Mittag gegessen, bevor es mit dem grossen Stationsparcours weiter ging. Die Kinder wurden in zehn Gruppen aufgeteilt und mussten 19 verschiedene Aufgaben bewältigen. Hierbei waren Köpfchen, Ausdauer und Kreativität gefordert. Die Eltern unterstützten die Trainer an den jeweiligen Stationen. Nach knapp drei Stunden Anstrengung wurde der Grill angeschmissen, dazu gab Pommes und diverse mitgebrachte Salate. Frisch gestärkt wurde der Spieß Mal umgedreht und die Trainer und Eltern spielten ein Fußballmatch, bei sie die Kids fleißig anfeuerten. Direkt im Anschluss wurden die Sieger des Fußballturniers & des Stationenparcours geehrt. Es gab Süßes und Pokale. Etwas ruhiger ließ man es beim Stockbrot backen am Lagerfeuer angehen. Als es dunkel wurde, versammelte man sich, um den Schatz vom Silbersee bei einer Nachtwanderung zu bergen. Anhand einer Schatzkarte konnte man schließlich den Schatz sein Eigen nennen. Geschafft vom aufregenden Tag verteilten sich die Kinder in ihren Zelten und Kabinen, um bei Sparta die Nacht zu verbringen. Am nächsten Morgen gab es im Clubheim ein gemeinsames Frühstück, bevor alle Kinder abgeholt wurden. Vielen Dank an alle Helfer, die Kids werden es nie vergessen!.

Autor:

Oliver Krebs aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.