Schachtiger in Zugzwang

Die Schachtiger Langenhagen verloren am aktuellen in der Landesliga Süd gegen Hannover 96 in einer Begegnung, in der beide Mannschaften keine spielklassengerechte Leistung boten, mit 3,5-4,5. Bei den Tigern punkteten Michael Lehmann, Bernd Grohmann und Marcus Meinhardt. Andreas Stabolewski steuerte ein Remis bei. In der Tabelle sind die Tiger immer noch Neunte und müssen in der nächsten Runde gegen den Tabellenletzten Tempo Göttingen unbedingt gewinnen, um die nötigen zwei Plätze zum rettenden Ufer gutzumachen. Eine bessere Ausgangslage hat die zweite Mannschaft in der Bezirksklasse. Nach ihrem ersten von zwei spielfreien Tagen sind die Tiger zwar auf den vorletzten Platz zurückgefallen, wegen des Rückzugs zweier Mannschaften kommt es erst am letzten Spieltag zum. Unter Umständen könnte dann auch eine knappe Niederlage reichen.

Autor:

Oliver Krebs aus Langenhagen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.