1,1 Promille

Langenhagen. Ein 20-Jähriger führte nach Auskunft der Polizei Dienstagnacht um 0.55 Uhr einen Opel Vectra im öffentlichen Straßenverkehr, obwohl er unter dem Einfluss von Alkohol stand (Atemalkoholkonzentration: 1,1 Promille). Weiterhin war er nur im Besitz einer ausländischen Fahrerlaubnis, die keine Gültigkeit mehr besitzt. Der 33-jährige Halter des Pkw saß auf der Rückbank und ließ die Fahrt zu.