1,11 Promille

Langenhagen. Bei einer Kontrolle wurde bei einem 49-jährigen Autofahrer am Freitag gegen 19.30 Uhr in der Heinrich-Heine-Straße festgestellt, dass er sein Kraftfahrzeug unter dem Einfluss alkoholischer Getränke geführt hatte. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab 1,11 Promille. Der nunmehr Beschuldigte wurde nach einer
Blutentnahme auf der Wache entlassen. Ihm wurde die Weiterfahrt
untersagt und der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.