13 Keller aufgebrochen

Einbrecher am Sonntagabend unterwegs

Langenhagen. Vermutlich drei bisher unbekannte Täter haben am Sonntag zwischen etwa 17 und 17.55 Uhr 13 Kellerräume in einem Mehrfamilienhaus an der Godshorner Straße aufgebrochen. Als ein 26-jähriger Mann den Keller betrat, flüchteten die Täter vermutlich ohne Diebesgut an ihm vorbei aus dem Haus.
Ersten Ermittlungen zufolge ließ zuvor ein Besucher des Hauses die Täter vermutlich in das Haus. Als dieser seine Bekannte gegen 17 Uhr wieder verließ, hielt er drei Personen die Haustür auf, als diese sich anschickten, das Haus zu betreten. Erst später erfuhr er von seiner Bekannten im Haus von dem Einbruch und teilte seine
Beobachtungen der Polizei mit. Seine Beschreibungen der mutmaßlichen Täter decken sich mit denen des 26-jährigen Zeugen.
Beschreibung: Alle drei Männer sind etwa 20 Jahre alt, zwischen 1,70 bis 1,78 Meter groß mit dunklen Haaren. Einer der jungen Männern trug einen Kinnbart, ein anderer eine dunkle Jacke, eine helle Jeans und eine graue Mütze. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-4215.