15-jährige zündeln auf Schulhof

Langenhagen. Zwei 15-jährige Jugendliche haben am Freitagvormittag gegen 8 Uhr vermutlich zwei Spielgeräte auf dem Hof einer Schule an der Niedersachsenstraße beschädigt. Als Zeugen sich näherten, flüchteten beide.
Sie konnten wenig später anhand der Beschreibung von Polizeibeamten an der Rathenaustraße gestellt werden.
Zeugen hatten zunächst beobachtet, wie die Jugendlichen die Umrandung eines Trampolins beschädigten und eine Sitzmuschel aus Plastik anzündeten. Das nach Zeugenangaben offene Feuer wurde von Mitarbeitern der alarmierten Feuerwehr schnell gelöscht. Umliegende Gebäude oder Menschen waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Die beiden 15-jährigen bestreiten derzeit, etwa damit zu tun zu haben. Sie wurden den Erziehungsberechtigten übergeben. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511)/ 109-42 15.