1,73 Promille

Godshorn. Ein 26-Jähriger fuhr nach Auskunft der Polizei mit seinem Mazda in der Nacht zu Sonnabend gegen 3 Uhr die Straße Alt-Godshorn entlang und überfuhr hierbei mehrfach die linke Fahrstreifenbegrenzung. Bei einer anschließenden Kontrolle des Fahrzeuges nahmen die Beamten Alkoholgeruch aus dem Fahrzeuginnenraum wahr. Ein Atemalkoholtest beim Fahrzeugführer ergab einen Wert von 1,73 Promille.Der Mann wurde zur Polizei in Langenhagen gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Des Weiteren wurde sein Führerschein sichergestellt und ihm die Weiterfahrt untersagt. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde der 26-Jährige entlassen.