20.000 Euro Schaden

Langenhagen. Beim Einfahren vom der Schwabenstraße auf die Langenhagener Straße übersah ein 76-jähriger Mercedes-Benz-Geländewagenfahrer nach Auskunft der Polizei am Montag um 10 Uhr den von links kommenden und vorfahrberechtigten Iveco Sprinter eines 36-jährigen Fahrers. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge geriet der Sprinter ins Schleudern und kippte auf die Seite. Trotz dieser Unfallfolge blieben beide Beteiligten unverletzt. Rettungswagen sowie Feuerwehr wurden vorsorglich angefordert. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppunternehmen abtransportiert. Die verschmutzte Fahrbahn wurde durch die Straßenmeisterei gereinigt. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf etwa 20.000 Euro beziffert.