2,55 Promille

Langenhagen. Eine Zeugin beobachtete einen 53-Jährigen nach Auskunft der Polizei am Sonnabend gegen 6.10 Uhr am Oertzeweg dabei, wie er deutlich alkoholisiert mit einem zulassungspflichtigen Elektrorollstuhl fuhr. Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest wurden 2,55 Promille gemessen. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt  wurde ihm untersagt, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.