2,79 Promille

Langenhagen. Nachdem ein 32-jähriger Radfahrer aus Langenhagen am Sonnabend gegen 19.20 Uhr auf der Walsroder Straße nach Auskunft der Polizei das Rotlicht einer Ampel missachtet hatte, wurde er von einer Funkstreifenbesatzung angehalten und kontrolliert hierbei wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss steht. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,79 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.