7.500 Euro für die Tafel

Langenhagen (ok). Der Rat der Stadt Langenhagen greift der Langenhagener Tafel mit einer Summe von 7.500 Euro unter die Arme. Mike Scheer (SVG) hatte den Antrag in Absprache mit der Tafel-Vorsitzenden Veronika Sauer gestellt. Grund für die schnelle Hilfe: Der Tafel laufen die Kosten wegen der gestiegenen Benzinpreise bei den Fahrzeugen weg. Auf Anregung des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mirko Heuer gibt's allerdings einen Sperrvermerk, dass heißt, das Geld wird erst ausgezahlt, wenn die Tafel ihre Arbeit und ihre laufenden Verpflichtungen in der nächsten Sitzung des Sozialausschusses vorgestellt hat.