86-Jährige gefunden

Langenhagen. Nachbarn bemerkten nach Auskunft der Polizei am Donnerstag gegen 21.15 Uhr starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung "An der Autobahn" und alarmierten die Feuerwehr. Auf Klingeln und Klopfen wurde nicht geöffnet. Die Freiwillige Feuerwehr verschaffte sich in kürzester Zeit Zugang zur Wohnung und fand m Wohnzimmer die Bewohnerin. Es erfolgte eine Erstversorgung durch Rettungskräfte, und die Frau wurde in das Krankenhaus nach Burgwedel gebracht. Nur durch das schnelle und professionelle Einschreiten der Feuerwehr wurden schwere Verletzungen der 86-Jährigen verhindert.