Absolut fahruntüchtig

Langenhagen. Ein Autofahrer wollte nach Auskunft der Polizei am Sonnabend gegen 20.30 Uhr von der Straße „Im hohen Felde“ nach rechts in die „Godshorner Straße“ einbiegen und stieß hierbei mit einem ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Ford zusammen. Als er die Fahrt fortsetzte, macht ein Unfallzeuge ihn darauf aufmerksam, dass er zurückkehren müsse. Der 62 Jahre alte Langenhagener kehrt hierauf mit seinem Citroen um. Bei der Unfallaufnahme wird eine Alkoholbeeinflussung im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit festgestellt (mehr als 1,1 Promille). Nach der Entnahme einer Blutprobe und Beschlagnahme des Führerscheines konnte der Verursacher die Dienststelle verlassen.
Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 6000 Euro. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17.