Adoption verarbeiten

Langenhagen. Auch wenn die eigene Adoption schon viele Jahre zurückliegt, kehren die Gedanken daran dennoch regelmäßig zurück. Die Gruppe möchte Menschen zusammenbringen die adoptiert wurden und Interesse haben sich darüber auszutauschen: Wie wurde die eigene Adoptionsgeschichte erlebt? Welche Auswirkungen hat die Adoption auf die eigene Identität, die Gestaltung eigener Beziehungen und Partnerschaften, die eigene Biografie? Diese und weitere Fragen können die Grundlage für einen Austausch im geschützten Rahmen dieser Selbsthilfegruppe in Hannover sein. Weitere Informationen gibt es bei derKIBIS, Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich, Telefon: (0511) 66 65 67.