Aggressiv aufgetreten

Langenhagen. Ein 38-jähriger Rostocker geriet nach Auskunmft der Polizei an einem Check-in-Schalter im Flughafengebäude din der Nacht zu Dienstag derart in Rage, dass er zwei Mitarbeiterinnen einer Fluggesellschaft beleidigte. Weiterhin trat er gegen einen Absperrpfosten und versuchte, Absperrbänder zu zerreißen. Währenddessen kam es beinahe zu einem Schlag gegen eine Mitarbeiterin. Ein Kollege der beiden Frauen ging dazwischen und hielt den Beschuldigten vor weiteren Aggressionen ab. Hierbei verletzte sich dieser leicht an seinem Finger. Nach Identitätsfeststellung durch die Polizei erhielt der Aggressor einen Platzverweis. ..