Alles blieb ruhig

Langenhagen (ok). Die Langenhagenerinnen und Langenhagener haben sich am Himmelfahrtstag sehr diszipliniert verhalten, sich an die Abstands- und Hygieneregeln gehalten. Vatertagsausflügler mit Bollerwagen, lauter Musik und Alkohol im Gepäck waren gestern nicht unterwegs. Die Stadt Langenhagen hatte wie in den Jahren zuvor eine Allgemeinverfügung erlassen, die dieses Mal nicht nur für Wietzepark, Silber- und Waldsee, sondern auch  für den Brinker Park und den Stadtpark galt. Am Silber- und Waldsee in Krähenwinkel sowie am Hufeisensee - hier hielten sich vornehmlich Familien auf - registrierten die Polizisten einen sehr ruhigen Einsatzverlauf. Dieses gilt auch für den Wietzepark und für den Wietzesee. Von den Beamten wurden in dem genannten Bereich 101 gastronomische Betriebe kontrolliert, Verstöße wurden nicht festgestellt. Die vielen Ausflügler
hielten überwiegend Abstand voneinander. Lediglich fünf Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz wurden bis zum späten Abend eingeleitet.