Ampel regelt Verkehr

Krähenwinkel. Im Auftrag der Deutschen Bahn wird ab Montag, 11. November, der Bahnübergang Hainhäuser Weg saniert. Die Querung soll mit einer neuen Sicherungstechnik ausgestattet werden. Bis die Arbeiten voraussichtlich Ende des Monats abgeschlossen sind, wird der Hainhäuser Weg in Höhe des Bahnübergangs halbseitig eingeengt. Durch den Baustellenbereich werden Autofahrer und Radfahrer mittels einer mobilen Ampel geleitet. Für Fußgänger bleibt generell eine Querung frei; zunächst jene auf der nördlichen Seite. Im ersten Bauabschnitt wird der Fußgängerüberweg auf Seiten des Ernst-Hugo-Weges gesperrt.