An den Osterberg ausweichen

Kaltenweide (ok). Es wird bis Ende Oktober ziemlich eng vor der Kaltenweider Grundschule; die Umgestaltung des Schulhofs der Grundschule und die Außenanlagen an der neuen Sporthalle. Der Zellerieplatz ist in dieser Zeit für den Kraftfahrzeugverkehr – Ausnahme Liefer-, Baustellen- und Rettungsfahrzeugverkehr – gesperrt; der Zellerieplatz ist durch Bauzäune abgesperrt worden, soll als Ausweichschulhof dienen. Die Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, werden gebeten, über die Straße Am Osterberg zu kommen. Zu Fuß sind Grundschule und Kita über den Eingang Am Osterberg, die Zellerie und über den Mühlenweg zu erreichen. Gleiches gilt fürs Schützenhaus. Was die Sporthalle und den öffentlicher Spielplatz angeht: Die Schulkinder müssen für den Zeitraum einen Umweg über den Waldweg entlang des Schützenhauses und über den Mühlenweg in Kauf nehmen.