Anmeldetage verschoben

IGS Langenhagen: 16. und 17. Februar

Langenhagen (ok). In Zeiten von Corona ist oft alles anders. Die Anmeldetage für die gymnasiale Oberstufe - die Sekundarstufe II - an der IGS Langenhagen sind um eine Woche verschoben worden. Die neuen Termine sind am Dienstag, 16., und Mittwoch, 17. Februar, jeweils von 9 bis 15 Uhr. Ort ist die Aula am Haupteingang. Möglich sind die Anmeldungen für die Jahrgänge elf und zwölf für das nächste Schuljahr 2021/22. Regine Klinke, Leiterin der Oberstufe, bittet: "Die Anmeldeunterlagen sollten ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben mitgebracht werden." Ein Ausfüllen vor Ort sei aber durchaus auch möglich. Vorgelegt werden müssen die Zeugnisse ab Klasse fünf; das aktuelle Halbjahreszeugnis soll bitte als Kopie mitgebracht werden. Regine Klinke sagt weiter: "Wir legen großen Wert auf das persönliche Gespräch mit unseren neuen Oberstufenschülern und wollen gleichzeitig Rücksicht auf die besonderen Bedingungen nehmen." Deshalb laufen die Anmeldetage in einem großen und gut durchlüfteten Raum, natürlich unter Beachtung aller Hygiene- und Abstandsregelungen. So können trotz aller Widrigkeiten auch individuelle Fragen geklärt werden und eine Fachwahlberatung, zu Beispiel zu den Fremdsprachen, in Angriff genommen werden. Aber in diesem besonderen Jahr ist es auch zulässig, sich per Post anzumelden.