Annahmestopp

Langenhagen. Die Kleiderkammer „Nahtstelle“ der Johanniter in Langenhagen nimmt bis einschließlich 30. September keine Sachspenden an. Die Ehrenamtlichen nutzen die Pause, um die Kleiderkammer auf den bevorstehenden Herbst und Winter vorzubereiten. Ab dem 1. Oktober sind die Ehrenamtlichen wieder zu den bekannten Öffnungszeiten in der „Nahtstelle“, Am Pferdemarkt 84, anzutreffen. Diese sind dienstags, mittwochs und donnerstags, jeweils von 10 bis 12 Uhr sowie 16:30 bis 18.30 Uhr, und jeden ersten Sonnabend im Monat von 10 bis 12 Uhr. Abgesehen von Sachspenden können Bürger die „Nahtstelle“ mit einer Kleiderbügelpatenschaft unterstützen. Mehr Informationen gibt es www.johanniter.de/langenhagen.