Anzeigen bei Betriebsfeier

Langenhagen (ok). Sie hielten weder den vorgeschriebenen Mindestabstand ein noch trugen sie einen Mund-Nase-Schutz. Ein annonymer Hinweis machte die Polizei am Freitagabend auf die Betriebsfeier an der Walsroder Straße aufmerksam. Gegen alle Teilnehmer wurden Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Die Feier war natürlich beendet.