Arbeit und Wichtigkeit würdigen

Vorbereitungen für Stadtempfang am 1. März laufen an

Langenhagen. Die Vorbereitungen für den Stadtempfang am 1. März sind angelaufen. Wichtiger Bestandteil des Abends ist die Ehrung engagierter Bürgerinnen und Bürger durch die Stadt Langenhagen, bei der deren Arbeit und die Wichtigkeit des Ehrenamts im Allgemeinen gewürdigt werden soll. Denn ohne das breit gefächerte Engagement der vielen Ehrenamtlichen wäre Langenhagen weniger lebenswert, unzählige Freizeitangebote gäbe es nicht und Hilfsangebote wären auf ein Minimum reduziert.
Bei der Planung der Ehrungen während des Stadtempfangs sollen möglichst viele Ehrenamtliche aus den verschiedensten Tätigkeitsbereichen berücksichtigt werden. Aus diesem Grund ruft die Stadt die Bevölkerung zur Nennung geeigneter Personen auf. Die Freiwilligenagentur freut sich auf zahlreiche Vorschläge, welche Bürgerinnen und Bürger für ihr Engagement geehrt werden sollten.
Vorschläge können bis spätestens zum 26. Oktober an die Stadt Langenhagen, Freiwilligenagentur, Marktplatz 1, 30853 Langenhagen oder per E-Mail an freiwilligenagentur@langenhagen.de eingereicht werden. Anzugeben sind Name, Adresse, Geburtsdatum, Kontaktdaten sowie eine ausführliche Beschreibung des Wirkens (seit wann in welchem Umfang) der vorgeschlagenen Personen. Eventuelle Rückfragen beantwortet die Freiwilligenagentur Langenhagen gerne unter (0511) 7307 – 9988.