Arbeiten am Gasnetz

Umleitungen in Langenhagen

Langenhagen. Ab 29. März bis voraussichtlich 11. April werden im Auftrag von Enercity in der Kastanienallee (Nordseite) im Bereich Hans-Böckler-Straße die bereits begonnenen Gasnetzarbeiten fortgeführt. Deshalb ist es notwendig, die Busspur zu sperren, da dort Hausanschlüsse verlegt werden. Der komplette Verkehr wird über die linke Spur geführt. Diese Maßnahme wird etwa eineinhalb Wochen dauern.
Im Anschluss wird ein Kopfloch in der Kastanienallee (Nordseite) kurz vor der Unterführung eingerichtet. Da der verbleibende Verkehrsraum zu schmal ist, kann der aus der Hans-Böckler-Straße kommende Verkehr nur noch rechts abbiegen. Eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt über Ackerstraße, Godshorner Straße, Vinnhorster Straße und Brinker Straße. Für diese Maßnahme benötigt die Baufirma ebenfalls eineinhalb Wochen. Weiterhin wird eine Gossensanierung in der Klusriede (Südseite) in der Zeit vom 5. bis voraussichtlich 13. April vorgenommen. Hier ist es nötig, die gesonderte Rechtsabbiegespur von der Walsroder Straße in die Klusriede komplett zu sperren. Ein Abbiegen aus Richtung Norden von der Walsroder Straße in die Klusriede ist jedoch möglich. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und führt über die Walsroder Straße, Bothfelder Straße und Erich-Ollenhauer-Straße und Emil-Berliner-Straße. Die Arbeiten sind nach Auskunft der Stadt notwendig geworden, da die Gosse durch den Schwerlastverkehr in diesem Bereich komplett beschädigt wurde.