Auf 30 reduziert

Godshorn/Vinnhorst. Im Auftrag von enercity beginnen am Montag, 17. Januar, Leitungsbauarbeiten in der Straße „Alt-Vinnhorst“ und Vinnhorster Straße. Sie laufen über eine Wanderbausstelle im Abschnitt Beneckeallee (Hannover-Vinnhorst) und Hauptstraße (Langenhagen-Godshorn). Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 25. Februar.
Während dieser Zeit wird in diesem Straßenabschnitt die zulässige Geschwindigkeit auf 30 Stunenkilometer reduziert. Der Verkehr wird mit  einer mobilen Ampel am Baustellen-Bereich vorbeigeleitet. Fußgänger und Radfahrende werden über die Wege auf der westlichen Seite der Fahrbahn geführt.