Auffahrunfall

Langenhagen. Auffahrunfall am Dionnerstagmorgen um 5.01 Uhr. Der erste Autofaher fuhr auf der Flughafenstraße in Richtung Flughafen und passierte die Ampel in Höhe Münchner Straße, vermutlich bei rot. Der zweite Autofahrer fuhr auf der Flughafenstraße in Richtung Hannover und wollte an der Anschlussstelle Hannover Flughafen auf die
A 352 auffahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Fahrer des zweiten Autos erlitt nach Auskunft der Polizei vermutlich ein Halswirbelsyndrom und eine Rippenprellung und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Sie wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf etwa . 20.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 17.