Aufruf zur Schweigeminute

Langenhagen. Der CDU-Stadtverband ruft die Einwohnerschaft zu einer Schweigeminute am "Mahnmal zum Gedenken an Opfer von Unrecht und Gewalt“ am Sonnabend, 17. Januar, um 11 Uhr im Rathaus-Innenhof auf. Ziel ist das Einstehen für Freiheit und Demokratie sowie gegen Gewalt gegenüber Personen und Einrichtungen.