Aus für Operamobile?

Langenhagen (ok). Zum Ende des Jahres läuft der Nutzungsvertrag der Stadt mit dem Forum aus, eine kostenlose Nutzung bestimmter Gruppen, Vereine oder Verbände ist dann nicht mehr möglich. Ab 2013 nimmt der Betreiber, das Achat-Hotel, dann Geld. Für die Veranstaltungsreihe Operamobile könnte das das Aus bedeuten; die Suche nach einem neuen Domizil läuft, aber es gibt anscheinend keinen vergleichbaren Saal in der Flughafenstadt. Auf jeden Fall will sich aber der Seniorenbeirat für den Erhalt des beliebten Musiktheaters mit Kaffee und Kuchen einsetzen.