Ausbau verschiebt sich

Langenhagen (ok). Der Baubeginn des Ausbaus des Knotenpunkts Walsroder Straße/Am Pferdemarkt/Reuterdamm verschiebt sich; die Ausschreibung muss wiederholt werden, die bisher abgegebenen Angebote entsprachen nicht den Erwartungen. Am Herbst soll erneut öffentlich ausgeschrieben werden; dann nach dem Winter mit dem Ausbau begonnen werden. Die Kosten liegen bei etwa einer Million Euro; es wird mit einer Bauzeit von neun Monaten gerechnet.