Ausparken mit Alkohol

Langenhagen. Eine 27-jährige Fahrzeugführerin aus dem Heidekreis informierte die Polizei am Mittwoch gegen 6.50 Uhr, dass sie soeben einen Verkehrsunfall beim Ausparken mit ihrem Skoda am Parkhaus an der Flughafenstraße verursacht habe. Bei der polizeilichen Aufnahme stellte sich heraus, dass sie zwei Fahrzeuge (Audi A6/Audi A4) beschädigt hat. Des Weiteren konnte bei der Unfallverursacherin deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,81 Promille. Aufgrund des Verdachtes der Straßenverkehrsgefährdung wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 9.500 Euro beziffert.