Außenspiegel abgetreten

Aufmerksamer Anwohner erwischte zwei Jugendliche

Langenhagen. Zwei Jugendliche aus Langenhagen sind am Sonnabendmorgen an der Kastanienallee festgenommen worden, da sie dabei beobachtet wurden, als sie von einem Wagen den Außenspiegel abtraten.
Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte um 3.10 Uhr die beiden 16-Jährigen, die in der Kastanienallee gegen den Außenspiegel eines blauen Opel Corsa traten. Der Zeuge verständigte die Polizei. Nach kurzer Verfolgung gelang es, die beiden Jugendlichen zu stellen. Beide waren erheblich alkoholisiert. Ein Atemtest ergab einen Wert von 1,55 und 1,66 Promille. Sie wurden zur Polizeidienststelle transportiert und dort an Erziehungsberechtigte übergeben.
Bereits gegen 1.50 Uhr war es im Eickenhof zu einer Sachbeschädigung an einem grauen Opel Astra gekommen. Auch hier waren die Täter von einem Zeugen beobachtet worden, konnten jedoch zunächst flüchten.
Am Sonnabendvormittag wurde eine weitere Beschädigung an einem roten Polo angezeigt, der in der Straße Brinkholt abgestellt war.
Es ist nicht ausgeschlossen, dass es im Bereich der genannten Straßen zu weiteren Taten gekommen ist. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt.
Weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Langenhagen unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15 zu melden.